Medienpädagogik und Medienproduktionen aus einer Hand

Schön, dass Sie den Weg zu mazemedia gefunden haben!

VR- und AR-Produkionen

Fotografie

Videokunst

Dokumentarfilm



TopAktuell  --  TopAktuell

Digitale Führungen für die Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein

Einfach die QR-Codes scannen und loslegen!

Digitale Stadtführungen mit Audioguide

Für die Landesgartenschau wurden drei Touren in der Future History App ent-wickelt, um Wandel und Entwicklung vor Ort eindruckvoll zu veranschaulichen:
"Das mittelalterliche Neuenburg", "Jahrhunderte der Zerstörung" sowie "Der Rhein im Fluss der Zeit" werden durch viele historischer Fotos und Audioguides sicht- und erlebbar gemacht.

 

Die fiktive Figuren der Sophie Rheinaue und ihre Vorfahren begleiten die Besucher auf einer Reise durch die Geschiche der Stadt und des Rheins. Von den ersten Siedlungs-spuren über die Blütezeit des Mittelalters, die wechselvollen Jahre der Kriege bis in die Gegenwart.

Produktion Audioguides & Schnitt:

Matthias Baumann

Wissenschaftliche Begleitung & Texte: Geschichtsstudierende der Pädagogischen Hochschule Freiburg Sommersemester 2021 (Leitung: Julian Happes & Julian Zimmermann)

 

HistoCity - "Geschichte Freiburgs spielend erforschen und erleben"

Foto: HistoCity & mazemedia
Foto: HistoCity & mazemedia

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Gymnasiums Freiburg entwickeln wir ein lebensgroßes Brettspiel mit Multimediaelementen, das im Laufe des Projekts entsteht und Freiburg und seine Geschichte zum Thema hat.

 

Das Projekt wird in Kooperation mit der Schulprojekt-Werkstatt Freiburg durchgeführt und von der Stadt Freiburg und dem DFG gefördert .

"Sophie Scholl - Geschichten der Zivilcourage"

Sprachprojekt mit Mitteln der kulturell-medialen Bildung und

eigenem VR-Museum

Kulturell-mediale Bildung in Zeiten der Pandemie bedeutet sowohl Heraus-forderung als auch Chance. Dies gilt vor allem für kulturell-mediale Bildungs-projekte im internationalen Kontext. „Sophie Scholl – Geschichte(n) der Zivilcourage“ ist ein von Stephan Reischl gemeinsam mit Dagmar Boeck-Siebenhaar, dem Community Dance-Choreographen Josef Eder und dem Medienpädagogen und -produzenten Matthias Baumann im Auftrag des Goethe Instituts Athen und mit Unterstützung der „Stiftung Weiße Rose e.V.“ durchgeführte Kreativ-Projekt zur sprachlichen und kulturell-medialen Bildung. 



"Digitale Medien sind immer mehr

Teil unserer Welt und Ausdrucksmittel

unserer Persönlichkeit."

"Mit Medien lernen wir,

sammeln Informationen und formen dadurch unser Weltbild."

"Medien sind Werkzeuge

mit denen wir kreativ Neues schaffen können."


Dies und mehr zu schaffen und zu fördern, ist das Ziel von mazemedia.

Partnerseiten:

Kunden & Referenzen: